Serverspot.jpg

Update Version 2.2

Aus AjaxOnlineshop
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis

Die hier aufgeführten Funktionen sind nur in der Miet-Version unter Serverspot.de verfügbar.



Folgende Neuerungen bietet die Version 2.2:


  • Neues Modul: Manuelle Bestelleingabe
    • Mit diesem Modul wird ermöglichst, manuelle Bestellungen im Shopsystem aufzugeben. Nachdem ein Kunde gewählt wurde, können beliebige Produkte hinzugefügt werden sowie alle anderen bestellspezifischen Daten ausgewählt werden. Auf diese Weise können z.B. auch telefonische Bestellungen aufgenommen werden.
  • Allgemeines
    • In den Excel-Export der Bestellliste wurde die Emailadresse des jeweiligen Kunden aufgenommen
    • In der Schnellbearbeitungstabelle für Produkte lassen sich nun noch mehr Werte automatisiert eintragen inkl. Varianten, englischer Produkttitel u.v.m. ('Produkte->Schnellbearbeitung->anzeigen')
    • Downloads innerhalb eines Downloadproduktes, beispielsweise ein EBook, können nun ausgetauscht werden. Dies bedeutet, dass getätigte Bestellungen und noch aktive Downloadlinks mit dieser neuen/aktualisierten Datei gültig bleiben und eben diese nach Klick des Downloadlinks erhalten.
    • Die PDF-Erstellung der Rechnung wurde überarbeitet. Ungünstige Seitenumbrüche und Darstellungen bei vielen Produkten werden nun verhindert.
    • Auf allen vorgegeben Seiten (wie Impressum/AGB) können nun auch SEO-Daten (Keywords etc.) angegeben werden.
    • Bei den Kategoriebeschreibungen unter 'Produkte->Kategorien' in der Spalte 'B' lassen sich nun auch Suchmaschinenrelevante Daten wie Titel, Keywords und Beschreibung manuell festlegen.
    • Zusätzliche Datenfelder können nun nicht mehr nur wie bisher bestellübergreifens, d.h. pro Bestellung, festgelegt werden, sondern auch produktspezifisch, d.h. pro Produkt. Bisher konnten Datenfelder nur unter 'Bestellungen->Zusätzliche Datenfelder' pro Bestellung hinzugefügt werden. Nun gibt es in der Produktliste sowie der Schnellbearbeitung und auch beim Anlegen eines Produktes die Möglichkeit, über das neue Tab "Datenfelder" einem Produkt beliebig viele Datenfelder hinzuzufügen. So können Sie beispielsweise bei einem Gutschein den "Namen" erfragen, für wen dieser sein soll, um diesen auf den Gutschein zu drucken, oder Reisedaten bei einer gebuchten Reise abfragen. Diese Daten muss der Kunde nur eingeben, wenn er diese Produkte tatsächlich im Warenkorb hat.
    • Bestellungen, die der Kunde per externer zahlungsart bezahlen wollte, jedoch dort abgebrochen wurden, werden deutlicher gekennzeichnet. Da diese Bestellungen gespeichert werden, sobald der Kunde den Onlineshop verlässt, um auf Seiten des externen Zahlungsanbieters die Bezahlung durchzuführen, tauchten diese bisher als 'nicht bezahlte' Bestellung mit Status 'rot' auf, ohne das deutlich wurde, wie dies entstanden ist. Der Status einer Bestellung wird nun deutlich gekenntzeichnet und genau beschrieben, wie der jeweilige Fall zustande kam und wie weiter vorzugehen ist.
    • Pro Kunden kann unter 'Kunden->anzeigen' im Tab 'Informationen' unter "Bemerkung" ein beliebiger, für den Kunden nicht sichtbaren Text eingeben werden.
    • Unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' unter "Erlaubnis zum kommentieren" ist es nun möglich, nur registrierten Kunden zu erlauben ein Produkt zu kommentieren, die es zuvor auch gekauft haben.
    • Verbessertes Dashboard in der Administration ermöglicht einen schnellen Überblick über viele Daten und Vorgänge Ihres Shops, wie Anzahl Besucher, durchschnittlicher Warenkorbwert u.v.m.
    • Bei den Bestellungen unter 'Bestellungen->anzeigen' im Tab 'Sonstiges' werden nun auch weitere Parameter ausgegeben: E-Mail Adresse des Kunden, IP-Adresse bei Bestellzeitpunkt und verlinkende Webseite, woher der Kunde kam.
    • Die Bestellungen lassen sich in der Liste unter 'Bestellungen->anzeigen' nach dem "Status" und dem "bezahlt"-Status sortieren, um z.B. alle unfertigen, unbezahlten oder in Bearbeitung befindlichen Bestellungen schnell zu finden. Dazu muss nur in der entsprechenden Spalte auf die Überschriftleiste geklickt werden.
  • Modul Mobile Shop
    • Es kann nun unter Seiten->vorgegebene->Mobile Startseite eine individuelle Startseite, nur für die mobile Oberfläche, erstellt werden.
    • Die Einstellung 'Mobile Startseite' unter 'Einstellungen->Zusatzmodule' ermöglicht es, 'normale Shop-Startseite' auszuwählen und so nicht die individuelle Mobile-Startseite anzuzeigen, sondern weiterhin die normale Shop-Startseite. Als Standardeinstellung ist mit dem Update die gesonderte mobile Startseite ausgewählt, d.h. wenn Sie die normale Shop-Startseite auch weiterhin als mobile Startseite möchten, stellen Sie dieses nun um.
    • Zusätzlich zu der Startseite kann über die Einstellung 'Kategorien auf Startseite anzeigen' unter 'Einstellungen->Zusatzmodule' eingestellt werden, dass oberhalb der individuellen mobilen Startseite die Kategorie-Liste angezeigt wird, sodass der Besucher direkt ohne Umwege auswählen kann.
    • In der Bestellliste erscheint nun eine Spalte, die anhand eines Smartphone-Icons angibt, ob die Bestellung über ein mobiles Endgerät getätigt wurde oder von einem Computer aus.
    • Für die mobile Oberfläche des Shops werden eigene Sitemaps generiert; Generell werden für die Google Bildersuche nun auch alle Produktbilder aufgelistet.
  • Bestellungen
    • Unter 'Bestellungen->anzeigen' unter "Produkt hinzufügen" (Link unterhalb jeder Produktliste einer Bestellung) können nun beliebige Produkte zu einer Bestellung hinzugefügt werden.
    • Durch Persistente Warenkörbe bleiben Produkte, die sich im Warenkorb von eingeloggten Besuchern befinden, bestehen, auch bis zum nächsten Besuch. Dies bedeutet, sollte sich der Kunde wieder einloggen, ist der Warenkorb automatisch mit den zuletzt zurückgelassenen Produkten gefüllt. Im Administrationsbereich kann unter 'Kunden->anzeigen' eingesehen werden, ob und welche Produkte im Warenkorb oder auf dem Merkzettel stehen.
  • Versand
    • Die Versandkosten-Einstellungen ('Einstellungen->Versand') wurden vollständig überarbeitet. Neben der bisherigen Berechnungart "nach Warenkorbwert" und der Einstellung "versandkostenfrei" können nun auch "Berechnung nach Gewicht", "Berechnung nach Pauschalbetrag" oder "Berechnung nach Artikelanzahl" als Standard-Berechnungsmethode gewählt werden.
    • Neben den bisherigen Sonderpreise für "Schwergewicht" und "Leichtgewicht" steht nun die Möglichkeit zur Verfügung, beliebige Sonderpreise anzulegen und diesen Produkten zuzuordnen.
    • Die Standard-Berechnungsmethode und die Sonderpreise wurden in einer Tabelle zusammengefasst, sodass diese verschiebbar, also priorisierbar sind. Dies ist entscheidend, falls sich mehrere Produkte mit unterschiedlichen Versandpreisen im Warenkorb befinden. Es gilt dann der Versandpreis, den Sie höher priorisiert haben.
    • Sie können Express-Lieferung aktivieren, die es dem Kunden ermöglicht, diese gegen einen von Ihnen festgelegten Aufpreis auszuwählen. Auch können Sie diese Option nachträglich in der Bestellliste ändern. Sollte ein Kunde während der Bestellung Express-Lieferung gewählt haben, wird dies in der Bestellliste auffällig gekennzeichnet.
    • Im großen Warenkorb und auf der Bestellübersichtsseite wird in der Zeile der Versandkosten zusätzlich angegeben, wie sich diese zusammensetzen. (z.B. aus einem Pauschalbetrag + einem Auslandszuschlag.)
    • Unabhängig von allen anderen Versandregeln kann eine generelle Versandkostenbefreiung ab einem bestimmten Warenkorbwert angegeben werden.
    • Es kann eingestellt werden, ob Versand-Auslandszuschläge bei einer ansonsten versandkostenfreien Bestellung trotzdem anfallen oder ebenfalls entfallen.
    • Unter 'Einstellungen->Versand' im Tab 'Länder & Zuschläge' kann zusätzlich das Versandland "Spanien - Kanarische Inseln" ausgewählt werden, da dieses rechtlich nicht zum Reverse-Charge-Verfahren zählt und somit gesondert als Drittland geführt werden muss.
  • Varianten
    • Über die Produkt-Schnelltabelle können Sie Daten wie Preise, Rabatte etc. auf alle Varianten eines Gruppenproduktes übertragen.
    • Nun gibt es zusätzlich die Möglichkeit, innerhalb der Variantenoberfläche Bilder, Produktdateien, kostenfreie Dateien, Uploads und Datenfelder von einer variante innerhalb eines Gruppenproduktes auf ALLE varianten dieses Gruppenproduktes zu kopieren. Somit können Dateien und Daten nur einmal angelegt und dann mit nur einem Klick über alle anderen Varianten kopiert werden. Auf diese Weise lassen sich auch einzelne Bilder hinzufügen und auf alle Varianten verteilen.
    • Zusätzlich dazu können beispielweise alle Bilder oder alle Produktdateien aller Varianten eines Gruppenproduktes gelöscht werden. Ein schnelles Löschen und Wiederbefüllen ganzer Variantenstämme ist so mit nur wenigen Klicks möglich.
  • Gutscheine
    • Automatische Generierung von Gutscheinen erfolgt auf Basis von Vorlagen unter 'Bestellungen->Gutscheine->Einstellungen' im Tab 'Vorlagen' für
      • Newsletteranmeldung: Als Dankeschön gibt es einen individuellen Gutschein mit z.B. 10% beim ersten Einkauf
      • Registrierung im Shop: Als Dankeschön gibt es einen individuellen Gutschein mit z.B. 10% beim ersten Einkauf
      • Geburtstag des Kunden: Zusendung eines Geburtstagsgeschenks in Form eines Rabattes
    • In den Gutschein-Einstellungen unter 'Bestellungen->Gutscheine->Einstellungen' im Tab 'Einstellungen' lässt sich nun auch festlegen, ob abgelaufene Gutscheine automatisch gelöscht werden sollen um die Übersichtlichkeit zu wahren
    • Auch beim Anlegen von Gutscheinen können nun mit diesem Gutschein verbundene Produkte hinzugefügt werden. Bislang war dies erst nachträglich möglich.
  • Vorgefertigte Emails
    • Wenn unter 'Einstellungen->Allgemein' unter "E-Mail zum Geburtstag" eingestellt, versendet das Shopsystem voll automatisch eine Mail zum Geburtstag an den Kunden mit frei bestimmbaren Inhalt, der unter 'Einstellungen->Emails' unter "Email zum Geburtstag" bestimmt werden kann. Dort können Sie anhand der Email-variable %gutscheincode% jetzt auch den Gutscheincode in diese Email einbinden, der durch die neue Gutschein-Funktionen unter 'Bestellungen->Gutscheine->Einstellungen' im Tab 'Vorlagen' unter "Geburtstag" eingestellt werden kann.
    • Unter 'Einstellungen->Emails' unter "Kontaktaufnahme nach der Bestellung - Neukunden (optional)" und "Kontaktaufnahme nach der Bestellung - Bestandskunden (optional)" können Emailtexte editiert werden, für die Kontaktaufnahme nach abgeschlossener Bestellung: Nach frei festlegbaren Tagen (unter 'Einstellungen->Allgemein' im Tab 'Sonstiges' unter "E-Mail nach Bestellabschluss") nach einer abgeschlossenen Bestellung wird der Kunde optional angeschrieben mit der neu gestaltbaren Email (unterschieden zwischen Neukunden und Bestandskunden). So lässt sich eine Shopbewertung abfragen oder ein Gutschein als Dankeschön überreichen.
  • Design
    • Zur besseren Bedienung des Shops erscheint automatisch ein Link rechts unten im Shop, um wieder zum Anfang der Seite zu scrollen
    • Das Logo des Shops wurde zu einem Link umgewandelt, der auf die Startseite des Shops verlinkt
    • Die EU Cookie-Richtlinie nach 2009/136/EG lässt sich unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' untzer "Text zur Cookie-Richtlinie" aktivieren, indem dieses mit Text befüllt wird. Der Besucher erhält beim erstmaligen Besuch des Shops den Hinweis, dass Cookies für die Verwendung des Shops gespeichert werden. Mit dem Update wurde dieser Text vorgegeben, da der Hinweis gesetzlich verpflichtend ist. Um diesen zu entfernen, kann der Text im Eingabefeld entfernt werden, sodass der Hinweis nicht mehr angezeigt wird.
    • Neue vorgegebene Seite zur An- und Abmeldung zum Newsletter. Oberhalb der An- und Abmeldeprozeduren lässt sich eigener Inhalt integrieren unter Seiten->vorgegebene->Newsletteranmeldung.
    • Die standardisierte Wartungsseite lässt sich unter Seiten->vorgegebene->Wartungsseite mit dem Editor frei nach eigenen Wünschen gestalten
    • Unter 'Design->Farben' unter "Highlight-Banner" und "Versandkostenfrei-Banner" können die Farben von zwei neuen Bannern bestimmt werden:
      • Banner "HIGHLIGHT": Unter 'Produkte->normale Ansicht->anzeigen' im Tab 'Erweitert' unter "Highlight" können Sie ein Produkt als Highlight-Produkt kennzeichnen, sodass dieses einen Banner bekommt und aus der Masse heraussticht, von Ihnen also als Highlight markiert wird. Zusätzlich dazu können Sie unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' unter "Kategorie 'HIGHLIGHT'" einstellen, dass eine Kategorie angezeigt wird, die alle Highlight-Produkte gesammelt ausgibt.
      • Banner "Versandkostenfrei": Sie können unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' unter "Kategorie 'Versandkostenfrei'" einstellen, dass eine Kategorie angezeigt wird, die alle versandkostenfreien Produkte gesammelt ausgibt.
  • Produkte
    • Der Rabatt kann nun statt in Prozent auch als fester Betrag angegeben werden, um einen exakten Sonderpreis abbilden zu können .
    • Die Exportfunktion unterstützt die neu dazugekommene Attribute "jugendfrei" und "Inhaltsangabe für Google Shopping" gemäß der eingetragenen Produktdaten
    • Unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' unter "Inhaltsmenge im Produktnamen anzeigen" lässt sich einstellen, ob die evtl. angegebene Inhaltsangabe auch überall an den Produktnamen angehängt werden soll. Beispiel: Dem Produkt 'Stiftebox' wurde der Inhalt '4 Stück' gegeben. Sollte hier 'anzeigen' eingestellt sein, wird das Produkt immer mit dem Produktnamen 'Stiftebox (4 Stück)' angezeigt.
    • Neues optionales Tab neben der Produktbeschreibung im Shop: "Frage zum Produkt" hält ein Formular zur schnellen Kontaktaufnahme bereit. Dies lässt sich unter 'Design->Darstellung' im Tab 'Einstellungen' unter 'Frage zum Produkt anzeigen' aktivieren.
  • Newsletter
    • Für den Newsletter können nun unter 'News->Newsletter->Einstellungen' eigene Farben für den Hintergrund gewählt werden
    • Unter 'News->Newsletter->Einstellungen' lässt sich im Tab "Bestätigungseite" nun auch die Bestätigungsseite zur Anmeldung zum Newsletter völlig frei gestalten
    • Diverse Verbesserungen am Newslettersystem verringern die Gefahr, dass der Newsletter irrtümlich im Spamfilter hängen bleibt
  • Schnittstellen
    • EasyMarketing: Unter 'Einstellungen->Schnittstellen' im Tab 'Marketing' wurde die Schnittstelle zu "EasyMarketing" hinzugefügt: Automatisierte Werbung bei Google und Facebook für die Produkte im Shop inkl. Remarketing.
    • Veristore.de: Unter 'Einstellungen->Schnittstellen' im Tab Bewertungen wurde die Schnittstelle zu Veristore.de hinzugefügt: Kostengünstiges Siegel mit Kundenbewertungen zur Steigerung der Conversionraten. Bewertungen können durch Variable in automatisierter Email (unter 'Einstellungen->Emails' unter "Kontaktaufnahme nach der Bestellung") nach Bestellung erbeten werden.
    • Geprüfter-Webshop.de: Unter 'Einstellungen->Schnittstellen' im Tab Bewertungen wurde die Schnittstelle zu Geprüfter-Webshop.de hinzugefügt: Rechtliche Beratung inkl. Rechtstexte und Siegel mit Kundenbewertungen zur Steigerung der Conversionraten. Bewertungen können durch Variable in automatisierter Email (unter 'Einstellungen->Emails' unter "Kontaktaufnahme nach der Bestellung") nach Bestellung erbeten werden.
    • Die Schnittstelle zu Janolaw (unter 'Einstellungen->Schnittstellen' im Tab 'Recht') beherrscht zukünftig auch englische Texte
    • Bei der Schnittstelle zu Shopgate lässt sich unter 'Einstellungen->Schnittstellen' im Tab 'Mobile' festlegen, ob automatisch zur angebotenen inernen Webseite weitergeleitet werden soll inkl. Hinweis auf die App im AppStore