Hauptmenü öffnen

AjaxOnlineshop β

Bestellungen - Zusätzliche Datenfelder

Anhand von Screenshots (Abbildungen) werden die verschiedenen Funktionen erklärt, die Sie auf der Seite für zusätzliche Datenfelder für Bestellungen nutzen können.
Diese Seite erreichen Sie über das Menü in Ihrer Administration unter:
Datenfelder für jede Bestellung: 'Bestellungen->Zusätzliche Datenfelder'.
Datenfelder für bestimmte Produkte: 'Produkte->normale Ansicht->anzeigen' im Tab 'Datenfelder'.

Der Unterschied zwischen Datenfeldern für Bestellung und Datenfeldern für bestimmte Produkte:
Datenfelder, die für Bestellungen erstellt werden, sind Informationen, die jeder Kunde bei Bestellung eingeben bzw. auswählen muss. Beispielweise können Sie so jeden Kunden fragen, woher dieser von Ihrem Shop erfahren hat und diesem bestimmte Auswahlmöglichkeiten geben, wie "Suchmaschine", "Zeitungswerbung", "Freunde" etc. ; Dies wird während des Bestellprozesses abgefragt, unabhängig welche Produkte der Kunde kauft. Solche bestellungsbezogenen Datenfelder können Sie unter 'Bestellungen->Zusätzliche Datenfelder' anlegen.
Sie haben jedoch auf die Möglichkeit, stattdessen produktspezifische Datenfelder anzulegen: Diese können Sie jeweils bei einem Produkt unter 'Produkte->normale Ansicht->anzeigen' im Tab 'Datenfelder' anlegen. Diese Datenfelder werden dann nur abgefragt, wenn der Kunde das jeweilige Produkt im Warenkorb hat. So können Sie beispielsweise bei einem zu verkaufenden Kissen abfragen, welcher Buchstabe auf diesem Kissen aufgenäht werden soll etc.

Wie überall im administrativen Bereich Ihres Shopsystem erhalten Sie die Beschreibungen auch, indem Sie mit der Maus über die blauen Info-Buttons "fahren".

Inhaltsverzeichnis

Textfeld

Ziel: Sie möchten eine weitere Information eines Kunden während einer Bestellung einholen, hier im Beispiel den "Geburtsort".

Zusaetzliche Datenfelder 1.jpg

Punkt 1) Name

Name des Feldes, welches Sie abfragen möchten, hier "Geburtsort" (Punkt 1).
Unter Punkt 1a ist dargestellt, wie dies im Onlineshop während des Bestellprozesses aussieht.

Punkt 2) Englische Sprache

Mit Klick auf die amerikanische Flagge (Punkt 2) können Sie überall, falls Sie Kunden im nicht-deutschsprachigen Raum haben, das englische Pendant zum deutschen Text eingeben.

Punkt 3) Beschreibung

Beschreibung des Feldes (Punkt 3), um dem Kunden zu verdeutlichen, was Sie hier abfragen.
Unter Punkt 3a ist dargestellt, wie dies im Onlineshop während des Bestellprozesses aussieht.

Punkt 4) Typ

Der Typ des Feldes lautet "Textfeld" (Punkt 4) und ist nachträglich nicht veränderbar. Wenn Sie den Typ verändern möchten, müssen Sie ein neues Feld anlegen (Punkt 7).
Unter Punkt 4a ist dargestellt, wie der Typ "Textfeld" während des Bestellprozesses aussieht. Der Kunde kann hier freien Text angeben.

Punkt 5) Art

Hier können Sie einstellen, ob die Angabe für den Kunden optional oder zwingend ist (Punkt 5). Sollte diese zwingend sein, wird beim Beenden der Bestellung geprüft, ob das Feld ausgefüllt wurde. Sollte das Feld optional sein, ist die Angabe für den Kunden freiwillig.

Punkt 6) Löschen

Mit Klick auf das rote Kreuz können Sie das jeweilige zusätzliche Datenfeld löschen.


Auswahlbox

Ziel: Sie möchten eine weitere Information eines Kunden während einer Bestellung einholen, hier im Beispiel die "Geschäftsstelle", über die der Kunde vermittel wurde. Da es nur eine bestimmte Anzahl an Geschäftsstellen gibt, soll der Kunde hier aus den tatsächlich existierenden wählen und keinen freien Text angeben können.

Zusaetzliche Datenfelder 2.jpg

Punkt 10) Name

Name des Feldes, welches Sie abfragen möchten, hier "Vermittel über Geschäftsstelle" (Punkt 10).
Unter Punkt 10a ist dargestellt, wie dies im Onlineshop während des Bestellprozesses aussieht.

Punkt 11) Englische Sprache

Mit Klick auf die amerikanische Flagge (Punkt 11) können Sie überall, falls Sie Kunden im nicht-deutschsprachigen Raum haben, das englische Pendant zum deutschen Text eingeben.

Punkt 12) Beschreibung

Beschreibung des Feldes (Punkt 12), um dem Kunden zu verdeutlichen, was Sie hier abfragen.
Unter Punkt 12a ist dargestellt, wie dies im Onlineshop während des Bestellprozesses aussieht.

Punkt 13) Typ

Der Typ des Feldes lautet "Auswahlbox" (Punkt 13) und ist nachträglich nicht veränderbar. Wenn Sie den Typ verändern möchten, müssen Sie ein neues Feld anlegen (Punkt 7).
Unter Punkt 13a ist dargestellt, wie der Typ "Auswahlbox" während des Bestellprozesses aussieht. Der Kunde kann hier zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen. Näheres zu diesen Möglichkeiten erfahren Sie unter den Punkten 14 bis 17.

Punkt 14) Felder der Auswahlbox

Hier sind die Felder einer Auswahlbox dargestellt, aus denen der Kunde wählen kann (Punkt 14).
Unter Punkt 14a ist dargestellt, wie dies während des Bestellprozesses für den Kunden aussieht. Dieser hat dann die Möglichkeit, zwischen dieses drei Städten (Geschäftsstellen) zu wählen.

Punkt 15) Feld zur Auswahlbox hinufügen

Mit Klick auf diesen Plus-Button (Punkt 15) können Sie ein weiteres Feld zur Auswahlbox hinzufügen.

Punkt 16) Position eines Feldes verändern

Hier können Sie die Position eines Feldes innerhalb einer Auswahlbox verändern.

Punkt 17) Feld löschen

Mit Klick auf den roten Kreuz-Button können Sie das jeweilige Feld der Auswahlbox löschen.

Punkt 18) Art

Hier können Sie einstellen, ob die Angabe für den Kunden optional oder zwingend ist (Punkt 18). Sollte diese zwingend sein, wird beim Beenden der Bestellung geprüft, ob das Feld ausgefüllt wurde. Sollte das Feld optional sein, ist die Angabe für den Kunden freiwillig.

Punkt 19) Löschen

Mit Klick auf das rote Kreuz können Sie das jeweilige zusätzliche Datenfeld löschen.