Serverspot.jpg

Allgemeine Einstellungen - Sonstiges

Aus AjaxOnlineshop
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anhand von Screenshots (Abbildungen) werden die verschiedenen Funktionen erklärt, die Sie auf der Seite für sonstige Einstellungen nutzen können. Diese Einstellungsseite erreichen Sie über das Menü in Ihrer Administration unter 'Einstellungen->Allgemein' im Tab 'Sonstiges'.

Wie überall im administrativen Bereich Ihres Shopsystem erhalten Sie die Beschreibungen auch, indem Sie mit der Maus über die blauen Info-Buttons "fahren".

Zusätzliche Sprachen

Spracheinstellungen. Wählen Sie, welche Sprachen im Shop und in der Administration zusätzlich zu 'Deutsch' zur Verfügung stehen sollen.

Einstellungen Allgemein - Zusaetzliche Sprachen.jpg

Punkt 1) Englisch

Wählen Sie hier, ob 'Englisch' im Shop als Sprache zur Verfügung stehen soll.

Emails

Sonstige Email Einstellungen. Nähere Informationen zu jeder Einstellung erhalten Sie in der jeweiligen Zeile, wenn Sie mit der Maus über den rechten Infobutton fahren.

Einstellungen Allgemein - Emails.jpg

Punkt 5) Rechnungs- / Stornorechnungs-Emailkopie

Wählen Sie hier 'senden', wenn Sie eine Kopie jeder Rechungs- /Stornorechnungsemail an Kunden bekommen möchten, d.h. Sie erhalten dann eine Kopie jeder Mail an Kunden, die eine Rechnung/Stornorechnung enthält. Wenn Sie keine Kopie erhalten möchten, wählen Sie 'nicht senden'. Die Rechnungs- / Stornorechnungskopie wird dann an die Emailadresse von Ihnen gesendet, die Sie unter 'Daten' im Tab 'Allgemein' im Menü Ihrer Administration unter dem Punkt 'Email Rechnungs- / Stornorechnungskopie' eingetragen haben.

Punkt 6) Kontaktmailkopie

Wählen Sie hier 'senden', wenn Sie eine Kopie jeder Kontaktemail an Kunden bekommen möchten, d.h. Sie bekommen dann eine Kopie jeder Mail, die über ein Kontaktformular an Kunden versendet wird. Wenn Sie keine Kopie erhalten möchten, wählen Sie 'nicht senden'. Die Kontaktmailkopie wird dann an die Emailadresse von Ihnen gesendet, die Sie unter 'Daten' im Tab 'Allgemein' im Menü Ihrer Administration unter dem Punkt 'Email Kontaktmailkopie' eingetragen haben.

Punkt 7) E-Mail zum Geburtstag

Wählen Sie hier 'senden', wenn das Shopsystem registrierten Kunden automatisch die unter 'Einstellungen->Emails' definierte Email 'Email zum Geburtstag' zum jeweiligen Geburtstag zusenden soll. Der Versand erfolgt jeweils am Vormittag.

Punkt 8) E-Mail nach Bestellabschluss bei Neukunden

Wählen Sie hier 'senden nach X Tagen', wenn das Shopsystem automatisch die unter 'Einstellungen->Emails' definierte Email 'Kontaktaufnahme nach der Bestellung' definierte Email zusenden soll. Die Zählung der Tage beginnt ab dem Abschluss der Bestellung im Shop (grüner Status), sodass die Lieferzeit beachtet werden sollte. Der Versand der Emails erfolgt jeweils am Vormittag.

Punkt 9) E-Mail nach Bestellabschluss bei Bestandskunden

Wählen Sie hier 'senden nach X Tagen', wenn das Shopsystem automatisch die unter 'Einstellungen->Emails' definierte Email 'Kontaktaufnahme nach der Bestellung' definierte Email zusenden soll. Die Zählung der Tage beginnt ab dem Abschluss der Bestellung im Shop (grüner Status), sodass die Lieferzeit beachtet werden sollte. Der Versand der Emails erfolgt jeweils am Vormittag.

Rechnung / Stornorechnung & Lieferschein

Sonstige Rechnungs- / Stornorechnungs- sowie Lieferscheineinstellungen. Nähere Informationen zu jeder Einstellung erhalten Sie in der jeweiligen Zeile, wenn Sie mit der Maus über den rechten Infobutton fahren.

Einstellungen Allgemein - Rechnung und Gutschrift.jpg

Punkt 10) Rechnung versenden

Wählen Sie hier 'automatisch', damit jeder Kunde nach Bestellung automatisch die Rechnung per Email zugeschickt bekommt. Sollte der Kunde danach einen Änderungswunsch haben, kann die Rechnung natürlich einfach nochmal manuell versendet werden. Wenn Sie generell jede Bestellung kontrollieren möchten, bevor die Rechnung versendet werden soll, wählen Sie hier 'manuell'.

Punkt 11) Stornorechnung versenden

Wählen Sie hier 'automatisch', damit jeder Kunde nach Stornierung seiner Bestellung automatisch die Stornorechnung per Email zugeschickt bekommt. Diese wird nur automatisch zugestellt, sollte das 'Bezahlung erhalten'-Feld aktiv sein, sprich Sie in der Spalte 'B' angegeben haben, dass diese Bestellung bezahlt wurde. Andernfalls wird keine automatische Stornorechnung bei Stornierung versendet. Wenn Sie generell jede Stornierung kontrollieren möchten, bevor die Stornorechnung versendet werden soll, wählen Sie hier 'manuell'.

Punkt 12) Rechnungsdownload durch Kunden

Wählen Sie hier 'aktiviert', um es dem Kunden zu ermöglichen, die Rechnungen in seinem Kundenaccount zu jeder Zeit nochmals runterzuladen. Wenn Sie möchten, dass nur Sie dem Kunden per Email Rechnungen zustellen können, dann wählen Sie hier 'deaktiviert'.

Punkt 13) Rechnungsname-Zusatz

Normalerweise lautet der Rechnungsname wie folgt: 'RE-xxx', wobei das xxx für eine automatisch generierte Nummer steht. Die erste Rechung die versendet wird trägt somit den namen 'RE-1'. In diesen Feld können Sie nun eintragen, was zwischen 'RE-' und der automatisch generierten Nummer stehen soll. Wenn Sie hier 'abc999-' eintragen, lautet der Name der ersten versendeten Rechnung 'RE-abc999-1'. Sie können hier 5 beliebige Zeichen eintragen. Natürlich kann das Feld auch leer gelassen werden. Identisch verhält es sich bei dem Lieferschein und Gutschriften, außer das dort nicht das Kürzel RE sondern LI / GU vorne steht. Gutschriften bestehen, nach dem hier festgelegten Zusatz, außerdem aus einem gesonderten Gutschriften-Nummernkreis.

Punkt 14) Nächste Rechnungsnummer

Wenn Sie die nächste vom System vergebene Rechnungsnummer beeinflussen möchten, können Sie diese hier wählen. Zur Auswahl stehen von der aktuellen ausgehend 10.000 Rechnungsnummern, da diese fortlaufend sein müssen.

Punkt 15) Nächste Stornorechnungsnummer

Wenn Sie die nächste vom System vergebene Stornorechnungnummer beeinflussen möchten, können Sie diese hier wählen. Zur Auswahl stehen von der aktuellen ausgehend 10.000 Nummern, da diese fortlaufend sein müssen.

Punkt 16) Ergänzender Lieferscheintext

Hier können Sie ein bis zwei Sätze angeben (200 Zeichen, reiner Text), der auf jedem Lieferschein zusätzlich erscheint.

Rabatte

Hier können Sie verschiedenen Funktionen bei der Registrierung aktivieren bzw. deaktivieren.

Einstellungen Allgemein - Rabatte.jpg

Punkt 17) Rabatt nach Warenkorbwert

Nach klick auf den Link 'bearbeiten: Rabatt nach Warenkorbwert' öffnet sich ein Popup, indem Sie die Rabatte gestaffelt nach Warenkorbwert bearbeiten können. So kann z.B. ein Rabatt von 3 % ab einem Warenkorbwert von 100 EUR, ein Rabatt von 5 % ab 200 EUR usw. gewährt werden.
Mehr Informationen zu Rabattmöglichkeiten finden Sie hier: Rabatte

Registrierung

Hier können Sie verschiedenen Funktionen bei der Registrierung aktivieren bzw. deaktivieren.

Einstellungen Allgemein - Registrierung.jpg

Punkt 18) Angabe der Telefonnummer erzwingen?

Wählen Sie hier 'muss angegeben werden', wenn Sie möchten, dass der Kunde während der Registrierung oder während der Bestellung als 'Gast' eine Telefonnummer angeben muss. Dies sollten Sie wählen, wenn es nötig ist, den Kunden des Öfteren telefonisch zu kontaktieren. Wenn Sie kaum Telefonate mit Ihren Kunden führen, wählen Sie hier 'ist optional' aus.

Punkt 19) Geburtsdatum abfragen

Wählen Sie hier 'aktiviert', wenn Sie möchten, dass der Kunde während der Registrierung sein Geburtsdatum angeben soll. Das Shopsystem nutzt diese Informationen um Sie auf der Startseite des Adminbereichs über anstehende Geburtstage zu informieren. So haben Sie die Möglichkeit Ihre Kunden am Geburtstag z.b. mit einem Gutschein oder Geschenk zu überraschen.

Punkt 20) Interesse am Newsletter abfragen

Wählen Sie hier 'aktiviert', wenn Sie möchten, dass der Kunde während der Registrierung angeben soll, ob er den Newsletter abonnieren möchte oder nicht. Der Kunde kann sich über seinen Login vom Newsletter ab und anmelden.

Punkt 21) Freischaltung des Zugangs

Wählen Sie hier 'automatisch', wenn der Kunde nach erfolgreicher Registrierung automatisch freigeschaltet werden soll (dazu erhält dieser eine Email mit der Freischaltungsinformation). Sollen sich Besucher registrieren können, jedoch nicht automatisch in die Vorzüge einer Registrierung kommen, wählen Sie hier 'manuell', sodass Sie den letzten Schritt einer Registrierung (die Freischaltung) übernehmen. (Unter 'Kunden->anzeigen' können Sie Kunden dann einzeln freischalten.)

Funktionen im Onlineshop

Hier können Sie verschiedenen Funktionen im Onlineshop aktivieren bzw. deaktivieren.

Einstellungen Allgemein - Funktionen im Onlineshop.jpg

Punkt 24) Gast-Modus

Wählen Sie hier 'aktiviert', um dem Shopbesucher den Einkauf im Gast-Modus zu ermöglichen. Das bedeutet, dass der Shopbesucher nicht registriert und eingeloggt sein muss, um einen Einkauf in Ihrem Onlineshop tätigen zu können, sondern dies auch als Gast vornehmen kann. Laut der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) müssen Sie dies im Regelfall gestatten, da eine Kopplung an eine Registrierung nicht erlaubt ist, solange dies keinem Zweck dient. Ausnahmen stellen z.B. 'B2B-Shops' dar, in denen vorher geprüft werden muss, ob es sich um einen gewerbetreibenden Kunden handelt oder wenn Sie alternativ die Bestellaufgabe per Telefon zulassen, sodass der Kunde nicht gezwungen ist, den Onlineweg zu gehen. Möchten Sie Einkäufe nur registrierten Benutzern ermöglichen, so wählen Sie hier 'deaktiviert'. Dann muss sich jeder Käufer erst einmalig registrieren, womit eine zusätzliche Hürde eingebaut wird. Empfohlen wird hier die Einstellung 'aktiviert'.

Ausführliche Informationen zur DSGVO finden Sie hier: DSGVO

Punkt 25) Gast kann Daten in Kundenkonto übernehmen

Wenn hier 'aktiviert' gewählt ist, erhält ein Kunde, der per Gast bestellt, am Ende der Bestellung die Möglichkeit, seine Daten automatisch in ein Kundenkonto (Registrierung) abzuspeichern. Dazu erscheint am Ende der Bestellung eine Checkbox 'Kundenkonto anlegen'. Dies erspart dem Kunden eine erneute Eingabe seiner Daten für eine Registrierung. Sollten Sie hier 'aktiviert' wählen, muss auch die Einstellung 'Gast-Modus' aktiviert sein (eine Zeile höher). Wählen Sie hier 'deaktiviert', sodass ein Gast diese Möglichkeit/diese Auswahl nicht erhält.

Punkt 26) Registrierungshinweis im Bestellprozess

Wenn der Kunde 'zur Kasse' geht, sprich den Bestellprozess startet, erhält dieser eine Auswahlseite, auf der dieser wählen kann zwischen: Login und Gast-Kauf. Wenn Sie hier 'aktiviert' wählen wird diese Auswahl ergänzt durch 'Registrierung'. Wählen Sie hier 'deaktiviert', sodass nur Login und Gast-Kauf zur Auswahl stehen. Die Einstellung 'deaktiviert' empfiehlt sich, wenn Sie die obige Einstellung 'Gast kann Daten in Kundenkonto übernehmen' aktiviert haben, denn dann steht in dieser Auswahl bei 'Gast-Kauf' zusätzlich der Hinweis, dass die Gast-Daten in ein Kundenkonto übernommen werden können. Die Registrierung vorab wäre demnach unnötig und würde vom Bestellprozess ablenken.

Punkt 27) Isolierter Bestellprozess

Wählen Sie hier 'aktiviert', sodass der Bestellprozess 'isoliert' wird: Dies bedeutet, dass es im Bestellprozess keine Ablenkung für den Kunden gibt, sprich es werden Kategorien, seitliche Kästen und Menüs ausgeblendet. Ein Beispiel für solch einen Bestellprozess findet sich bei Amazon. Der Kunde kann seinen Einkauf über einen Button fortsetzen und den Checkout so abbrechen. Wählen Sie hier 'deaktiviert', sodass der Bestellprozess normal im Hauptbereich in den Onlineshop integriert wird und alle Elemente des Shops beim Checkout bestehen/sichtbar bleiben.

Punkt 28) Widerrufsformular generieren

Wenn Sie hier 'aktiviert' wählen, generiert das Shopsystem ein nach rechtlichen Vorgaben erstelltes Widerufsformular, welches im Shop bei der Widerrufsbelehrung verlinkt wird und der Mail zur Bestellbestätigung angehängt wird. Möchten Sie ein eigenes Formular nutzen, kann hier 'deaktiviert' gewählt werden, sodass unter 'Einstellungen->Emails' in den Bestellbestätigungs-Emails manuell ein eigenes Formular als Anhang hochgeladen werden kann.

Mülleimer leeren

Hier können Sie alle Mülleimer leeren, sprich alle gelöschten Produkte, Kunden usw. permanent und endgültig löschen. Bevor ein Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Einstellungen Allgemein - Muelleimer leeren.jpg

Punkt 30) Produkte bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten Produkte permanent löschen wollen. Die Produkte, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'Produkte->normale Ansicht->gelöschte' einsehen. Nach dem Löschen sind diese Produkte endgültig aus dem System gelöscht. Normale Produkte, zu finden unter 'Produkte->normale Ansicht->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 31) Kunden bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten Kunden permanent löschen wollen. Die Kunden, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'Kunden->gelöschte' einsehen. Nach dem Löschen sind diese Kunden endgültig aus dem System gelöscht. Normale Kunden, zu finden unter 'Kunden->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 32) News bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten News permanent löschen wollen. Die News, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'News->Shopnachrichten->gelöschte' einsehen. Nach dem Löschen sind diese News endgültig aus dem System gelöscht. Normale News, zu finden unter 'News->Shopnachrichten->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 33) Seiten bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten Seiten permanent löschen wollen. Die Seiten, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'Seiten->eigene->geloeschte' einsehen. Nach dem Leeren des Mülleimers sind diese Seiten endgültig aus dem System gelöscht. Normale Seiten, zu finden unter 'Seiten->eigene->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 34) Bewertungen bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten Bewertungen permanent löschen wollen. Die Bewertungen, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'Bewertungen->gelöschte' einsehen. Nach dem Löschen sind diese Bewertungen endgültig aus dem System gelöscht. Normale Bewertungen, zu finden unter 'Bewertungen->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 35) Gutscheine bereinigen

Klicken Sie auf den Link 'Mülleimer leeren', wenn Sie alle gelöschten Gutscheine permanent löschen wollen. Die Gutscheine, die dann gelöscht werden, können Sie vor dem Löschen unter 'Bestellungen->Gutscheine->gelöschte' einsehen. Nach dem Löschen sind diese Gutscheine endgültig aus dem System gelöscht. Normale Gutscheine, zu finden unter 'Bestellungen->Gutscheine->anzeigen', werden dabei natürlich nicht gelöscht. Bevor der Mülleimer geleert wird erscheint eine Sicherheitsabfrage, die Sie erst beantworten müssen.

Punkt 36) Link 'Mülleimer leeren'

Dieser Link erscheint in jeder Zeile, in der gelöschte Daten im Papierkorb vorhanden sind. Diesen Link können Sie klicken, damit der Papierkorb geleert wird.

Punkt 37) Meldung 'Papierkorb ist leer'

Wenn der Papierkorb bereits leer ist, erscheint diese Meldung in der entsprechenden Zeile.